Das Dropped-D Tuning (Stimmung)

Drop D-Stimmung ist die beliebteste alternative Stimmung für Gitarristen. Wenn du nur in Standardstimmung gespielt haben, musst du Drop D ausprobieren.

Drop D ist eine leicht zu erlernende alternative Stimmung und gibt dir eine gute Vorstellung davon, warum alternative Stimmungen so nützlich sind. Während einige Gitarristen ihr ganzes Leben lang nie vom Standard-Tuning abweichen werden, ist Drop D ein großartiges Beispiel dafür, was diese Gitarristen verpassen.

Das Stimmen der Gitarre in Drop D ist einfach und leicht zu merken.Um die Gitarre in Drop D zu stimmen, stimme die tiefe E-Saite auf D ab. Alle anderen Saiten bleiben gleich. Am Ende werden die Gitarrensaiten auf D A D G B E gestimmt.

Mit jedem Gitarrenstimmgerät* kannst du deine Gitarre in Drop D stimmen.
Das Tolle an Drop D ist, dass die meisten offenen Akkorde, die du bereits kennst, gleich bleiben. Jeder Akkord, den du aus der Standardstimmung kennst, bei dem die tiefe E-Saite nicht verwendet wird, ist in Drop D genau der gleiche.

Der Name “Drop D-Tuning” stammt von der einfachen Idee, dass das Tuning der tiefen E-Saite auf D “fallen gelassen wird”.

Ein großer Vorteil von Drop-D ist, die Einfachheit der Powerchords:

Bekannte Songs in Dropped-D:

  • Rage against the machine – Killing in the name of
  •  Everlong – Foo Fighters
  • Heart-shaped Box – Nirvana
  • Radioactive – Imagine Dragons
  • Dear Prudence – The Beatles
  • You are My Sunshine – Chris Stapleton
  • Slither – Velvet Revolver
  • Monkey Wrench – Foo Fighters
  • Moby Dick – Led Zeppelin
  • Harvest Moon – Neil Young
  • Never Going Back Again – Fleetwood Mac
  • Schism – Tool
  • Meant to Live – Switchfoot
  • Animal I Have Become – Three Days Grace
  • Led Zeppelin – Kashmir
  • Soundgarden – Black Hole Sun (Superunknown)
  • Papa Roach – Last Resort (Infest)
  • Marylin Manson – Beautiful People (Antichrist Superstar)
  • Nickelback – Animals 
  • Metallica – All nightmare long
  • Ozzy Osbourne – No more tears
  • Billy Talent – Red Flag

Falls euch noch ein paar Lieder einfallen, hinterlasst uns ein Kommentar.


Über den Autor

Related posts

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.